Karin Gerber

 

Ich begrüsse Sie ganz herzlich !

 

Schon als Kind habe ich alles Mögliche behandelt und ergründet und war am Forschen nach dem  „speziellen Elixier“ was helfen konnte. Dabei hatte ich das Gefühl, dass hinter dem was sichtbar war eine andere Realität versteckt war. Es war mir immer ein Bedürfnis hinter die Dinge schauen zu dürfen. Dieses Forschen und das Unsichtbare erkennen und ins Bewusstsein zu bringen hat mich mein Leben lang begleitet. Ich durfte erkennen, dass das absichtslose Fühlen und die Herzverbindung die Transformation des Menschen anregen.
Es ist ein grosses Privileg für mich, die Menschen bei Ihrer Genesung zu unterstützen und mit verschiedene Techniken zu helfen die Selbstheilung zu aktivieren.
An dieser Stelle möchte ich ein grosses Danke sagen, an alle wundervollen Menschen, welche mich auf meinem Weg unterstützt haben, durch welche ich ein neues Lebensgefühl und innere Präsenz und Leichtigkeit, Herzensfreude, Demut und Dankbarkeit erfahren durfte.
Dies darf ich nun auch Weitergeben und erfüllt mich mit Dankbarkeit und Liebe.

 

Meine Ausbildung im Spital zur Krankenschwester, dann dort mehrere Jahre auf diesem Beruf und anschliessenden Tätigkeiten in verschiedenen Arztpraxen als med. Praxisassistentin zeigten mir viele Menschen mit verschiedensten Lebensgeschichten, Krankheitsbildern, Leidenswegen und Genesungsprozessen.

 

  
Fragen nach Ernährung und Bewegung, Entspannung und Köperbewusstsein gehörten aus medizinischer Sicht zu meinem Alltag. Aber in wie weit können wir mit Achtsamkeit und Bewusstheit Einfluss auf körperliche und psychische Entwicklungen nehmen? 


Immer mehr wuchs die Erkenntnis, dass der geistig/emotionale Einfluss eine grosse Rolle spielt um gesund zu bleiben. Ich beschäftigte mich daher mit Naturheilpraktiken, Ernährungsphilosophien und einigen Themen im feinstofflichen Bereich.


Aber mir schien als ob ein Teil zum Ganzen fehlen würde! Das hat mein Interesse für eine präventive, ganzheitliche Methode geweckt.


Mit Yoga entdeckte ich dann DIE ganzheitliche Methode, welche mich seit dem Jahr 1998 ständig begleitet und heute zu dem von mir praktizierten Yamira-Yoga führten. Seine Elemente können überall, ohne besondere Hilfsmittel praktiziert werden und das regelmässige zur-Ruhe-kommen des Geistes ermöglicht eine ausgeglichene Lebensführung und zunehmend ein vertieftes allgemeines Bewusstsein.

 

Die Yogapraxis, Erfahrungen aus der Schulmedizin und die vermehrte Beobachtung und Erkenntnisse der körperlich/geistig/emotionalen ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper und Geist, haben mich in eine Richtung gelenkt, in der ich die Menschen in ihrem Wohlbefinden noch ganzheitlicher unterstützen kann.


Viele Gelegenheiten steigerten meine Neugier und boten sich als Übungsfeld geradezu an. Der innere Drang, dem Sinn und wahren ganzheitlichen Wesen weiterhin auf die Spur zu kommen, liess sich nicht aufhalten. Es kam immer mehr dazu.


Ein erster grosser Schritt in meine neue Welt erfolgte durch die Yogalehrerausbildung. Viele neue spirituelle Räume schlossen sich auf und brachten auch Antworten. Schon bald unterrichtete ich Yoga. Begleitend durfte ich mit meinen 2 inzwischen erwachsenen Kindern und der Familie viele schöne Erfahrungen sammeln.


Mit meinen eigenen Yogaschulen, seit 2008 in Ennetbaden und 2015 zuerst in Ermatingen und dann ab 2017 in Kreuzlingen, in denen ich mitunter auch sehr viele Schwangere und Babys begleitet habe, durfte ich viele Themen bearbeiten. Lebensfreude liess mich auch den Tanz wieder neu entdecken. Mit Freedance lernte ich einen dynamischen, berührenden Tanz kennen. Eine wundervolle Möglichkeit, die einzigartige Wesensart zum Ausdruck zu bringen.


Doch die Frage blieb: Wie kann ich noch mehr den Menschen helfen? Ich erlernte Massagen, befasste mich mit der Huna-Philosophie, setzte Hawaiianische Praktiken um und machte spirituelle Kurse dessen Wirksamkeit auf körperlicher aber auch auf energetischer Ebene ansetzen.


Mein Bewusstsein erweiterte sich stetig.


Als ich die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin abgeschlossen hatte, durfte ich wiederum in einem anderen Bewusstseinsfeld forschen und neue Methoden zur Transformation erlernen.

 

Meine Ausbildung, Kurse und Weiterbildungen:


Yoga
Dipl. Yogalehrerin nach der Tradition von Paramapadma Dhiranandaji
Nachdiplom Studienlehrgang für klassische Yogalehrer/Innen
Zusatzausbildung für klassische Yogalehrer/Innen
New Spirit Yoga, energetisch-ganzheitliches Yoga (Bahar Yilmaz)
Yoga Therapie
Yoga in der Schwangerschaft
Beckenbodenarbeit und Yoga für die Rückbildung nach Geburt
Yoga und Yogatherapie für Wechseljahre und Postmenopause
Yoga und Meditation auf dem Stuhl
Kursleitung Meditationsgruppe
Yoga-Dance
Workshop in Yin Yoga, Shakti  Dance, Chi Yoga Flow
Stress – Bewältigung und Vermeidung mit Yoga
Yoga und Faszien, spiral-tensegrity®
EGK Therapeutin
Mitglied Yoga Schweiz YS

 

Energiemassagen
Lichtbahnentherapie  (Trudi Thali)
Ganzheitliche komplementär Körper-Terra-Peutin (Brigitte Erni)
 
Lomi Lomi Nui
Hawaiianische Tempelmassage (Monica Pfäffli)
 
Chakra-Harmonisierung / Karma-Auflösung
Magnetic Healing (Monica Pfäffli)
 
Freedance
Kursleiterin für Freedance, Tanz-Meditation (Jolanda Magnin)
 
Hypnose
Hypnotherapeutin (Hypnosis Zentrum)

System23 (Alexander Hartmann)
 

HypnoBirthing
Zertifizierte Kursleiterin für HypnoBirthing,
Team-Mitglied der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE)
 
HypnoKids®
Hypnosetherapie speziell für Kinder (Hypnose.NET GmbH)
 
TREP Transformational Reprogramming
Zertifizierter Transformational Reprogramming Coach (Jeffrey Kastenmüller, Bahar Yilmaz)

Heartwalls Herzenswände löschen (Jeffrey Kastenmüller)
 
Trance Healing, Proxy Healing, Distance Healing
Zertifiziert in Trance Healing (Bahar Yilmaz)
Zertifiziert in Channeling & Higher Self Healing (Bahar Yilmaz)

Zertifiziert in NEW Spirit Healing (Bahar Yilmaz)

 

Quantenheilung

Zertifiziert in Matrix-Quantenheilung Level I & II (Christoph Forrer)


Medizinische Praxis
Dipl. Krankenschwester AKP
Diplomierte Pflegefachfrau HF
Tätigkeit in verschiedenen Spitälern und Arztpraxen als Krankenschwester und med. Praxisassistentin.
Bis 2012 als MPA in Praxis für Gynäkologie/Geburtshilfe, Dr. Toni Locher, Wettingen
Zuletzt als MPA in Praxis für Gynäkologie/Geburtshilfe, Dr. Walter Siegrist und Franziska Sommer Siegrist, Wettingen
 
Ein grosses Danke an diese wundervollen Menschen, durch welche ich ein neues Lebensgefühl und innere Präsenz und Leichtigkeit, Herzensfreude und Lachen, Demut und Dankbarkeit erfahren durfte.  
 
Deine
 
Karin Gerber

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt