Hypnose für Kinder

Ein Gebiet das Karin ganz besonders am Herzen liegt!

Das Potenzial jungen Menschen mit Hypnotherapie zu helfen ist riesig.

Die heutigen Kinder kämpfen mit Ängsten, Sorgen oder Lernproblemen.  Diese und viele andere Schwierigkeiten und  Symptome sind meist im Unterbewusstsein, tief im Innern, gespeichert. Konstante Reizüberflutung, hohe Erwartungen und verschiedene Konflikte im Umfeld machen den Kindern  zu schaffen. Verhaltensstörungen sollen nicht ins Erwachsenenalter mitgenommen werden. Das Verlangen der Kinder nach neuen Ideen und ihre Offenheit für Neues und Entdeckungsfreude erlauben einen sehr guten Erfolg.

 

HypnoKids® ist eine schnelle, sanfte und direkte Methode ihrem Kind zu helfen. Man erreicht das Kind, ohne es mental oder körperlich zu belasten. Innert kürzester Zeit werden Verbesserungen erzielt, indem der Ursprung lokalisiert und wirkungsvoll angegangen werden kann. In dieser Methode ist Karin, zusätzlich zu Ihren anderen Ausbildungen auf dem Gebiet der Hypnose, speziell geschult.

 

Mit packenden Geschichten, Visualisierungen und fantasievollen Rollenspielen werden Kinder ab 6 Jahren auf eine Reise in ihr Unterbewusstsein mitgenommen.

 

Für was eignet sich die HypnoKids®-Methode?

Damit kann den Kindern bis 16 Jahre auf vielen Gebieten geholfen werden. Dazu gehören z.B.:

 

Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
Schlafstörungen
Bettnässen
Ängste
Phobien
Allergien
Sorgen
Schulprobleme
Unsicherheiten
Übergewicht
Mangelndes Selbstbewusstsein

usw.

 

Für den Erfolg sind folgende Punkte wichtig:

 

Unterstützung durch die Eltern:

 

Im Vorgespräch werden mit den Eltern zusammen sämtliche Anliegen und Fragen besprochen. Das gegenseitige Vertrauen und Respekt wird so zwischen Kind und Therapeut aufgebaut. Das Kind ist im Anschluss allein mit dem Therapeuten im Raum, wo ein erweitertes Vorgespräch stattfindet um zu erkennen, was das Kind erzielen möchte.

 

Voraussetzung beim Kind:

 

Der Erfolg der Therapie kann nur eintreffen, wenn das Kind auch selber wirklich eine Veränderung will. Der Wunsch der Eltern allein genügt nicht. Es kann nichts erzwungen werden.

 

Hausaufgaben:

 

Die Kinder werden befähigt sich selbst zu helfen. Es soll an sich selber glauben und überzeugt sein, es hätte sein Problem grösstenteils selber aus der Welt geschaffen. Deshalb können je nach Fall Hausaufgaben gegeben werden.  Z.B. Tagebuch führen, Aufnahmen anhören, Bilder malen, oder mehrmals tgl. ein Objekt betrachten. Eltern sollten dem Kind dazu Unterstützung geben.

 

Anwendungsbereiche:

 

Schüchternheit, geringes Selbstwertgefühl, Phobien, Daumenlutschen, Knirschen, Innerliche Unruhe, Schulphobien, Lernschwierigkeiten, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisprobleme, Schwierigkeiten mit Beziehungsaufbau, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen, Hyperaktivität, Stottern, Ängste, Zurückgezogenheit, Aggressivität, Bettnässen, Alpträume, Essstörungen und Nahrungsprobleme, Sozialkompetenz, Mobbing, Nervöse Ticks, Heuschnupfen, Zahnarztphobien, u.v. mehr

 

Problemzone Schule:

 

Die Kinder und Jugendlichen begegnen vielen Schwierigkeiten in der Schule. Leistungsdruck, Lehrpersonen und Mitschüler können den Kindern die Freude rauben, was auch längerfristig die Kindesentwicklung beeinflusst. HypnoKids® wird bei folgenden Themen erfolgreich angewendet:

 

Motivation für Hausaufgaben, Mut vor der Klasse zu sprechen, Spass an der Schule, Kraft um Konflikte gut zu meistern, Steigerung des Selbstwertgefühls, Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeiten, Verbesserung des Gedächtnis. Leistungssteigerung, Gruppenzwang wiederstehen, Themen rund um die Freundschaft, Angst vor Zahlen und Mathematik, Angst vor Autoritätspersonen, Angst in die Schule zu gehen u. v. mehr.

 

Da die Anwendungsmöglichkeiten so vielfältig sind, fragen Sie am Besten über das untere Formular bei uns an, und wir melden uns dann direkt bei Ihnen.

 

Bedenken Sie bitte, dass man gegen den Willen des Kindes keine erfolgreiche Hypnotherapie ansetzen kann. Wir unterstützen Sie daher gerne im Vorfeld.

 

Der erste Termin beinhaltet in der Regel ein Vorgespräch, die Sitzung selbst und die Nachbesprechung (insg. ca. 3 Std.). Mit dem evtl. Telefongespräch vorab und unserer Vorbereitung der Sitzung ergibt sich damit ein Gesamtaufwand von ca. 4 Std..

 

Die Folgetermine mit Vorgespräch, Sitzung und Nachbesprechung belaufen sich meist auf einen Aufwand bei uns von insg. ca. 2 Std..

 

 

Die erste Hypnosesitzung kostet Dich 280 CHF.

Die folgenden Sitzungen kosten Dich je 180 CHF.

 

Wo und wann treffen wir uns?

Entscheide Dich und sende uns Deine Anfrage:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt